Publikationen

    Aufsätze Herausgaben Katalogbeiträge Bücher Besprechungen
   

Aufsätze

Rosa Luxemburgs „Martyrium“. Bilderpolitik zu Krieg und Revolution 1918/19, in: Zeitschrift für Ideengeschichte H. IX/3, Herbst 2015, S. 18-32.

Die Jüdin in Werner Tübkes „Lebenserinnerungen des Dr. jur.Schulze III“ (1965), in: German Life and Letters, vol. LXVII No. 1, October 2014, (Hg.): The Femine in German Culture. A Special Issue in Honour of Helen Watanabe-O’Kelly, hrsg. von Charlotte Woodford and Sarah Colvin, S. 574-588.

Dada-monteur, in: Sabine Fastert et al (Hg.): Die Wiederkehr des Künstlers. Themen und Positionen der aktuellen Künstler/innenforschung. Köln/Weimar/Wien: Böhlau 2011, S. 159-173.

Re-Rezipierte Erinnerung an den NS in Comicsequenzen von Art Spiegelman und Volker Reiche. In: Angelika Bartl u.a. (Hg.): Sehen - Macht - Wissen. ReSaVoir. Bilder im Spanungsfeld von Kultur, Politik und Erinnerung. Bielefeld: transcript 2011, S. 75-97.

Deutsche Denkmalpolitiken nach 1945. In: Figge, Maja u.a. (Hg.): Scham und Schuld. Geschlechter(sub)texte der Shoah. Bielefeld: transcript 2010, S. 121 - 146.

Terror in Germany 1918/19: Visual Commentaries on Rosa Luxemburg`s Assassination, in: Sarah Colvin, Helen Watanabe –O’Kelly (Hg.):Women and Death Bd. 2: Warlike Women. London: Camden House 2009, S.127 – 166.

Constructing The Femme Fatale: A Dialogue between Sexology and The Visual Arts around 1900, in: Helen Fronius, Anna Linton (Hg.): Women and Death Bd. 1: Representations of Female Victims and Perpetrators in German Culture 1500-2000, London: Camden House 2008, S.157-185.

Terror in Deutschland 1918/19. Bilder zur Ermordung Rosa Luxemburgs. In: Linda Hentschel Hg.H: Bilderpolitik in Zeiten von Krieg und Terror: Medien Macht und Geschlechterverhältnisse; Berlin: b-books 2008, S. 73 - 91.

Frauenmord als Spektakel: Max Beckmanns "Martyrium" der Rosa Luxemburg. In: Susanne Komfort-Hein/Susanne Scholz, Lustmord-Medialisierung eines kulturellen Phantasmas Königstein i. T.: Ulrike Helmer, 2007, S. 91- 113.

Der irrende Ritter. Künstler-, Kampf- und Kriegerromantik zum Ersten Weltkrieg. In: Frauen Kunst Wissenschaft, Heft 41, Juni 2006, S. 51-60.

Zeitgenossenschaft als Herausforderung. Festvortrag zum 28. Deutschen Kunsthistorikertag, Bonn, 16. 3. 2005. In: kritische berichte 4/2005, S.70-82.

Frauenmord als künstlerisches Thema der Moderne. In: Serienmord. Kriminologische und kulturwissenschaftliche Skizzierungen eines ungeheuerlichen Phänomens. Hrsg. von Frank J. Robertz und Alexandra Thomas, München: Belleville 2004, S. 282 - 300.

Hannah Höchs Denkmal-Montage: Ein monumentaner Bildwitz. In:  Geschichte in Geschichten: Ein historisches Lesebuch. Hrsg. von Barbara Duden , Karen Hagemann, Regina Schulte, Ulrike Weckel,  (Hg.) Frankfurt /Main: Campus 2003, S.149-160.

Dada-Antike: Hannah Höchs Denkmalschnitt. In: Epitome tes oikonmenes = Studien zur römischen Religion in Antike und Neuzeit / für Hubert Cancik und Hildegard Cancik-Lindemaier. Christoph Auffarth, Jörg Rüpke(Hg.),  Stuttgart: Steiner, 2002, S.225-236.

Feminisierte Trauer und aufgerichtete Helden, Figürliche Denkmäler der frühen Nachkriegszeit in Deutschland und Österreich. In: Insa Eschebach, Sigrid Jacobeit, Silke Wenk (Hg.): Gedächtnis und Geschlecht. Deutungsmuster in Darstellungen des nationalsozialistischen Genozids. Frankfurt a.M., Campus 2002, S. 363-394.

Das Kriegerdenkmal der Berliner Friedrich-Wilhelms-Universität 1919 – 1926: Siegexegese der Niederlage. In: Jahrbuch für Universitätsgeschichte 5/2002, S. 87-116.

Presserezeption zum 1. Preis der Jury für ein Denkmal zum 17. Juni 1953. In: Neue Gesellschaft für bildende Kunst (Hg.), Verlorene Inhalte Verordnetes Denkmal, Beiträge zum Wettbewerb „17. Juni 1953“ Berlin 2000, S. 53-60.

Die Nation und ihre Feierorte: Nation und Religion, metis 18, 2000, S. 46-57.

Leicht veränderte Fassung in: Der Berliner Dom, zur Geschichte und Gegenwart der Oberpfarr- und Domkirche zu Berlin, Berlin, jovis Verlag 2001, S. 123-129.

Trophäen und Amulette. Die Fotografien von Wehrmachts- und SS-Verbrechen in den Brieftaschen der Soldaten, Fotogeschichte, Jg. 20, H.78, 2000, S.63-76.

veränderte Fassung: Trophäen in Brieftaschen – Fotografien von Wehrmachts-, SS- und Polizeiverbrechen. In: Gisela Ecker, Claudia Breger, Susanne Scholz (Hg.): Dinge. Medien der Aneignung – Grenzen der Verfügung. Königstein, Helmer 2002, S. 114 - 135.

Sieg ohne Trauer - Trauer ohne Sieg, Totenklage auf Kriegerdenkmälern des Ersten Weltkrieges. In: Gisela Ecker (Hg.),  Trauer tragen - Trauer zeigen, Inszenierungen der Geschlechter, München, Fink Verlag 1999, S. 259-286.

Mord-Kunst oder der Künstler als (Lust)mörder. In: Michael Glasmeier (Hg.), Private Eye - Crimes and Cases. Haus am Waldsee Berlin 1999, S. 64, 85-89.

Feministische Kunstgeschichte heute: Rück- und Vorschläge. In. Kritische Berichte 2, 1999, S. 26- 32.

Die Inszenierung „Entartete Kunst“. In: Eugen Blume, Dieter Scholz (Hg.), Überbrückt, Ästhetische Moderne und Nationalsozialismus, Kunsthistoriker und Künstler 1925-1937. Köln 1999, S. 237 - 246.

Caritas und Kampf: Die Mahnmale in Ravensbrück. In: Insa Eschebach, Sigrid Jacobeit, Susanne Lanwerd (Hg.), Die Sprache des Gedenkens, Zur Geschichte der Gedenkstätte Ravensbrück. Berlin: Hentrich 1999, S.55-68.

Orientalisierung von Gewalt: Delacroix' Tod des Sardanapal, In: Annegret Friedrich,  Birgit Haehnel, Viktoria Schmidt-Linsenhoff, Christina Threuter (Hg.), Projektionen, Rassismus und Sexismus in der visuellen Kultur, Jonas Verlag 1997, S. 61-78.

Die Meistererzählung im Comic: Unikat und "Plagiat!" In: Kathrin Hoffmann-Curtius, Silke Wenk (Hg.), Mythen von Autorschaft und Weiblichkeit im 20. Jahrhundert, Marburg, Jonas Verlag 1997, S. 101- 114.

Leicht veränderte Fassung: Michael Hein, Michael Hüners, Torsten Michaelsen (Hg.), Ästhetik des Comic, Berlin: Erich Schmidt Verlag 2002, S. 153-169.

Feminisierung des Faschismus, in: Die Nacht hat zwölf Stunden, dann kommt schon der Tag, Antifaschismus: Geschichte und Neubewertung, Berlin: Aufbau Verlag 1996, S.45-69.

Denkmäler für das KZ Dachau, in: Die Nacht hat zwölf Stunden, dann kommt schon der Tag, Antifaschismus: Geschichte und Neubewertung, Berlin: Aufbau Verlag 1996, S.280-309:
auch erschienen in: Detlef Hoffmann (Hg.), Der Angriff der Gegenwart auf die Vergangenheit,  Denkmale auf dem Gelände ehemaliger Konzentrationslager, Loccumer Protokolle 5/1996, S. 31-75.
erweitere Fassung  „Memorials for the Dachau Concentration Camp“ Oxford Art Journal, vol. 21/2 1998, S. 21 – 44.

Der Altar des Vaterlandes - Opferrituale von der Französischen Revolution bis zum deutschen Faschismus, in: Das Opfer des Lebens, Bildliche Erinnerung an Märtyrer, Detlef Hoffmann (Hg.), Loccumer Protokolle 12/1995, S.41-69.

Geschlechterspiel im Dadaismus, Kunstforum Bd.128 1994 S.166-169.

Ein Paar - Ein Volk, Bilderpolitik zur deutschen Vereinigung 1989/90, kritische berichte, Heft 2, 1993, S.77-96.

in englischer, leicht veränderter Fassung: A Gendering of Germany, The Couple: Image-making for the National Unification 1989/90, Oxford Art Journal 17, Nr. 2 1994, S.78-90.

Ein Mutterbild für die Neue Wache in Berlin, in: Streit um die Neue Wache - Zur Gestaltung einer zentralen Gedenkstätte, Akademie der Künste Berlin 1993, S.51-53.

eine erweiterte Fassung in: Im Irrgarten Deutscher Geschichte - Die Neue Wache 1818-1993, Nr. 5 der Schriftenreihe des Aktiven Museums Faschismus und Widerstand e.V. Berlin 1993, S.41-45.

Opfermodelle am Altar des Vaterlandes seit der Französischen Revolution, in: Schrift der Flammen, Opfermythen und Weiblichkeitsentwürfe im 20. Jahrhundert, Gudrun Kohn-Waechter (Hg.), Berlin, Orlanda Verlag 1991 S.57-92.

Frauen in der deutschen Kunstgeschichte, Frauen Kunst Wissenschaft, Rundbrief Nr.11, (April 1991) S.6-13.

"Die Kampagne "Entartete Kunst" in: Moderne Kunst 2, Das Funkkolleg zum Verständnis der Gegenwartskunst, Monika Wagner (Hg.), Rowohlts Enzyklopädie 1991, S.467-490.

Studieneinheit 21: Die Kampagne "Entartete Kunst" die Nationalsozialisten und die Moderne Kunst, des Funkkollegs Moderne Kunst, in: Studienbegleitbrief 9 des Deutschen Institutes für Fernstudien, Weinheim Basel 1990, S.49-88.

Statement zum Denkmal für die Ereignisse des 17. Juni 1953. In: Senatsverwaltung für Bauen, Wohnen und Verkehr, Abteilung Städtebau und Architektur - Kunst im Stadtraum Berlin (Hg.), Symposion zum Denkmal für die Ereignisse des 17. Juni 1953. Dokumentation Berlin 1996, S. 91-94. 

Michelangelo beim Abwasch, Hannah Höchs Zeitschnitte der Avantgarde, in: Die Geschlechterverhältnisse zum Tanzen bringen, Beiträge zum Plenum "Kunstwissenschaft/Geschlechterverhältnisse. Einsprüche feministischer Wissenschaftlerinnen, 22.Deutscher Kunsthistorikertag, Aachen 1990, Daniela Hammer-Tugendhat, Doris Noell-Rumpeltes, Alexandra Pätzold (Hg.), Frauen Kunst Wissenschaft Rundbrief 12, Juli 1991, S.59-80.

Altäre des Vaterlandes - Zur Genese eines neuen Typs von Kriegerdenkmälern in der Weimarer Republik, Visible Religion, VII, 1990, S.142-171.

veränderte Fassung: Altäre des Vaterlandes - Kultstätten nationaler Gemeinschaft in Deutschland seit der französischen Revolution in: Anzeiger des Germanischen Nationalmuseums Nürnberg 1989, S.283-308.

Die Frau in ihrem Element, Adolf Zieglers Triptychon der "Naturgesetzlichkeit", kritische berichte, 1989, H.2, S.9-34.

ebenfalls erschienen in: Frauen und Faschismus in Europa, Der faschistische Körper, Leonore -Siegele Wenschkewitz, Gerda Stuchlik, (Hg.), Pfaffenweiler: Centaurus 1990, S.151-180.

"Wenn Blicke töten könnten: Der Künstler als Lustmörder", in: Blickwechsel, Konstruktionen von Weiblichkeit und Männlichkeit in Kunst und Kunstgeschichte, Hrsg. Ines Lindner, Sigrid Schade, Silke Wenk, Gabriele Werner, Berlin: Reimer 1989, S.369-393.

Frauenbilder Oskar Kokoschkas, in: Frauen - Bilder, Männer - Mythen, Hrsg. Ilsebill Barta u.a., Berlin: Reimer 1987, S.148-178.

Das Kreuz mit dem Frieden: Kriegsdenkmäler, in: Kultur gegen Krieg, Hrsg. Hans-Jürgen Häßler, Heiko Kauffmann, Köln 1986, S.105-112.

Das Kreuz als Nationaldenkmal: Deutschland 1814 und 1931, Zeitschrift für Kunstgeschichte 48, 1985, S.77-100.

Der Doryphoros als Kommilitone, Antikenrezeption in München nach der Räterepublik, Humanistische Bildung, Stuttgart, Heft 8, 1984, S.73-138.

- leicht verändert in: "Klassische" Antike und moderne Demokratie. Arthur Rosenberg zwischen Alter Geschichte und Zeitgeschichte, Politik und politischer Bildung, Hrsg. Rudolf Wolfgang Müller, Gert Schäfer, Göttingen Zürich 1986, S.59-90.

"Bildhauerei in Sonne und Wind", Apokalyptische Zeichen deutscher Tugenden 1933, Zeitschrift für Kunstpädagogik 6/1982, S.48-53.

 

 


    zum Seitenanfang  

Herausgaben

mit Beate Wagner-Hasel  Heft 14 (Herbst 1998) der Zeitschrift „metis“, zum Thema: „Moderne Antike - Antike modern“.

mit Silke Wenk  Tagungsband "Mythen von Autorschaft und Weiblichkeit im 20. Jh." Marburg Jonas Verlag 1997.

mit Christina von Braun Heft 11 (Frühjahr 1997) der Zeitschrift "metis" zum Thema: “Reinheit".

mit Viktoria Schmidt-Linsenhoff, Ein Paar - Ein Volk?, Bildpolitik zur deutschen Vereinigung 1989-1993, Ausstellungskatalog Universität Trier 1994.

kritische berichte Heft 4, 1993 unter dem Rahmenthema: "Feministische Einsprüche in die Disziplin Kunstgeschichte".

mit Hans Joachim Althaus, Hildegard Cancik-Lindemaier, Ulrich Rebstock, "Der Krieg in den Köpfen", Beiträge zum Tübinger Friedenskongress "Krieg - Kultur - Wissenschaft", 73. Band der Tübinger Beiträge zur Volkskultur, Tübingen 1989.

Formation des Terrors 1918/19 in Deutschland:
Visuelle Kommentare zum Mord an Rosa Luxenburg


    zum Seitenanfang  

Katalogbeiträge

Wegners Mordbilder, in: Kat: „Der stärkste Ausdruck unserer Tage“ Neue Sachlichkeit in Hannover, Sprengel Museum Hannover, Olms Verlag 2001, S. 49-51.

Erotik im Blick des George Grosz, Ausst.-Kat.: George Grosz, Nationalgalerie Berlin 1994, S.183-188.

"Symbole nationaler Gemeinschaft in der Weimarer Republik", und Katalogeinträge in: Ausst.-Kat.: "Nationalsozialismus in Tübingen - Vorbei und vergessen" Benigna Schönhagen (Hg.), Tübingen 1992, S.23-33.

"Bilder des Krieges", eine kommentierte Bilderfolge in dem Katalog zur Ausstellung "Stuttgart im zweiten Weltkrieg" Stuttgart 1989, S.98-113.

Denkmäler für Krieg und Sieg, in: Ausst.-Kat.: Mit Gott für Kaiser, König und Vaterland, Krieg und Kriegsbild Tübingen 1870/71, Tübingen 1986, S.44-59.

"Alle Wege führen nach Rom", in Ausst.-Kat.: Mit dem Auge des Touristen, Tübingen 1981, S.19-38.


    zum Seitenanfang  

Bücher

Bilder zum Judenmord. Eine kommentierte Sichtung der Malerei und Zeichenkunst in Deutschland von 1945 bis zum Auschwitz-Prozess, Jonas Verlag, Marburg 2014.

Im Blickfeld: George Grosz "John, Der Frauenmörder", Hamburger Kunsthalle, Hatje Verlag, Stuttgart 1993.

Das Programm der Fontana Maggiore in Perugia, Bonner Beiträge zur Kunstwissenschaft 10, 1968.

 

  zum Seitenanfang

BESPRECHUNGEN:

Hans Christian Harten, Transformation und Utopie des Raums in der Französischen Revolution: von der Zerstörung der Königsstatuen zur republikanischen Idealstadt; Wiesbaden: Vieweg 1994 (Bauwelt-Fundamente; 98) in: Frankfurter Allgemeine Zeitung 27.4.1994.

"Widerstand statt Anpassung - Deutsche Kunst im Widerstand gegen den Faschismus 1933 -1945", Bespr. der Ausst. im Badischen Kunstverein, kritische berichte 8, 1980, 3, S.44-50.

"Zwischen Widerstand und Anpassung - Kunst in Deutschland 1933-1945", Bespr. der Ausst. der Akademie der Künste in Berlin, kritische berichte 7, 1979, Heft 4/5, S.65-88.
   
Aufsätze Herausgaben Katalogbeiträge Bücher